Toxische Partner – was tun?

In meinem letzten Blogbeitrag habe ich über toxische Menschen gesprochen. Toxische Partner wurden auch erwähnt, aber der Blogbeitrag war eher allgemein gehalten. Es ging  vorwiegend um den Umgang mit toxischen Menschen, die man am Arbeitsplatz trifft, im Freundeskreis vorfindet oder auf sonst einer Ebene mit ihnen zu tun hat, die man durchaus schnell und unkompliziert verlassen kann. Mit einem toxischen Partner ist das Ganze jedenfalls viel, viel komplizierter. Ich rate Menschen grundsätzlich dazu, toxische Menschen zu verlassen. Allerdings kenne ich niemanden, der nicht vorab versucht, ein paar Strategien zu fahren, um die Beziehung irgendwie zu retten. Vorab sei aber eines gesagt: Wenn du es mit einem wirklich toxischen Menschen zu tun hast, nimm die Beine in die Hand und lauf, denn da gibt es keine Strategie, die wirklich hilft.  Weiterlesen ›

Getagged mit:

Toxische Menschen – so schützt du dich!

Toxische Menschen, toxische Beziehungen, toxische Partner – Begriffe, die man seit Jahren verstärkt hört oder liest. Nicht jeder, der mit uns nicht auf gleicher Wellenlänge ist, verhält sich toxisch, auch wenn der Kontakt mühselig ist. Nicht jeder, der uns mal die Meinung sagt, ist ein toxischer Mensch. Doch was sind toxische Menschen, wie verhalten sie sich, woran erkennen wir sie? Bei all den Diskussionen um Narzissmus, Psychopathie und Co sollte man für sich selbst sehr gut differenzieren können. Manche Menschen können wir einfach nicht leiden, und das müssen wir anderen zugestehen: Es wird immer Menschen geben, die auch uns nicht leiden können. Niemand ist perfekt. Dann geht man sich aus dem Weg. Punkt. Toxische Menschen aber begnügen sich nicht mit sowas. Sie wollen durch ihr Gegenüber eigene Ziele erreichen, und die können völlig unterschiedlich begründet sein. Weiterlesen ›

Getagged mit:

Das Verdrehen der Schuld – Täterintrojekte

Das Verdrehen der Schuld – ein großes Thema, wenn wir über Narzissmus sprechen. Narzissten sind nämlich niemals an irgendetwas schuld. Was sie getan haben, das taten sie nur, weil es einen Anlass dafür gab. Und leider ist es so, dass sie es, wenn sie rhetorisch auch noch einigermaßen begabt sind, immer irgendwie schaffen, dass du dich schuldig fühlst, obwohl du gar nichts getan hast. Das Verdrehen der Schuld mag ein Thema sein, über das man ruhig mal einzeln sprechen kann, aber es hängt natürlich mit anderen Themen zusammen: Eine Schuldumkehr gehört nämlich zur Verdrehung der Realität und fällt streng genommen schon wieder unter „Gaslighting“. Wo ein Opfer die Denk- und Handlungsweise seines Täters annimmt, spricht man übrigens von „Täterintrojekten“.  Weiterlesen ›

Getagged mit:

Das ist nie passiert – Gaslighting

Gaslighting ist so ein Schlagwort, das derzeit in aller Munde ist. Jeder, der sich ungerecht behandelt fühlt, spricht von Gaslighting. Ich möchte heute mal erklären, was es mit Gaslighting auf sich hat. Leider kommt es nämlich tatsächlich häufig vor: Vielleicht sogar direkt nebenan? Oder bei dir zu Hause, in deiner Familie? Weiterlesen ›

Getagged mit: ,

Aus dem Nähkästchen geplaudert – die narzisstische Mutter

Die narzisstische Mutter – es hat mich viele, viele Jahre meines Lebens gekostet, die Zusammenhänge zu verstehen und zu erkennen, was das Grundproblem ist. Als ich noch klein war, dachte ich, ich sei das einzige Kind, das zu Hause solchen Schwierigkeiten ausgesetzt ist wie es bei mir der Fall war. Ich dachte auch über viele Jahre hinweg, dass all diese Schwierigkeiten nur daran liegen, dass ich das Kind aus erster Ehe bin. Und ich glaubte meiner Mutter, die nie vergaß, mir bei jeder Gelegenheit klarzumachen, wie dankbar ich sein sollte, dass sie mich, obwohl ich so schlecht bin wie mein Vater, trotzdem bei sich aufgenommen hat. Ich glaubte auch sehr viele Jahre lang, dass ich meinem Stiefvater dankbar sein müsste, der bereit war, mich unseliges Ding mit durchzufüttern, und das, obwohl mein Vater ja schließlich keinen Unterhalt zahlte.  Weiterlesen ›

Getagged mit:

Die narzisstische Mutter

Wer bei fürsorglichen Eltern aufwächst, kann es sich wohl kaum vorstellen, wie es ist, wenn man ein narzisstisches Elternteil hat. Mutter oder Vater … das spielt keine Rolle, für ein Kind ist es schwierig, unter einem solchen Elternteil aufzuwachsen. Manche Kinder haben das Pech und ziehen sich gleich zwei narzisstische Elternteile aus dem Pott. Doch wie macht sich das bemerkbar? An was kann man das festmachen? Geht das überhaupt? Ja, das geht. Heute möchte ich über die narzisstische Mutter sprechen.  Weiterlesen ›

Getagged mit: ,

Wenn Männer zu Opfern von Narzissten werden

Vielleicht mache ich mich mit meinem heutigen Thema bei meinem eigenen Geschlecht etwas unbeliebt, aber das muss jetzt einfach mal raus. Wenn von Tätern und Opfern die Rede ist, so ordnet man automatisch den Mann als Täter ein und sieht die Frau als Opfer. Das liegt wohl nicht nur am herrschenden Gesellschaftsbild und an der historischen Entwicklung von Frauen- und Männerrollen in Beziehungen, sondern auch an den körperlichen Unterschieden. Ich befasse mich jetzt wirklich lange genug mit dem Thema Narzissmus und all seinen Randthemen, um sagen zu können: Es gibt auch männliche Opfer von Narzissten. Und davon jede Menge. Leider haben männliche Narzissmusopfer es ungleich schwerer als weibliche Opfer. Ein Thema, über das man wirklich mal sprechen sollte, denn größtenteils spreche ich natürlich mit weiblichen Opfern und erfahre immer wieder Schicksale, die mir die Tränen in die Augen treiben. Aber bitte … wenn wir über Narzissmus reden, lasst uns die Männer nicht vergessen. Weiterlesen ›

Getagged mit:

Was sind eigentlich „Flying Monkeys“?

Flying Monkeys, auch fliegende Affen genannt, ist ein Begriff, der immer wieder im Zusammenhang mit Narzissmus auftaucht. Wer oder was sind die eigentlich, diese fliegenden Affen? Sind das Fans, Bewunderer, echte Freunde? Kritisieren sie, hinterfragen sie auch mal was? Was mich ärgert ist, dass inzwischen zumindest im Internet jeder, der nicht einfach alles hinnimmt, als Flying Monkey von irgendwem bezeichnet wird.  Und was mich weiterhin ärgert ist, dass es so oft heißt, das sind einfach nur „Fans“ oder „Bewunderer“. Weiterlesen ›

Getagged mit:

Don’t argue with idiots …

…oder auch: Streite nicht mit Besserwissern. Wir sind beim Thema Schuldzuweisungen, Unterstellungen und Entwertung durch Narzissten, Psychopathen und Co. Wie du sicher auch schon mal gemerkt hast, gibt es Menschen, mit denen du Dinge ausdiskutieren kannst. Und andere Menschen, da scheinst du gegen eine Wand zu reden. Aber wie sinnvoll kann es wohl sein, mit einer Wand zu sprechen? Weiterlesen ›

Getagged mit: ,

Manipulation im Alltag

Die Tage habe ich als bekennender Serienjunkie mal wieder meine DVD-Sammlung durchstöbert und stieß auf die „Desperate Housewifes“. Ist ja immer ganz interessant, wenn man sich eine Serie nach ein paar Jahren noch mal anschaut. Und da fiel mir auf, dass Manipulation ein ganz großes Thema unter den Damen in den Hauptrollen ist, und sogar eins, das auf die Schippe genommen wird, indem man damit umgeht, als sei es selbstverständlich, Ehepartner, Nachbarn, Freunde und Kollegen zu manipulieren. Weiterlesen ›

Getagged mit:
Top

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen